Dominik Oswald
World Cup Antwerpen

Am 23./24. September 2017 fand in Antwerpen (Belgien) die Finalrunde des UCI Trial WorldCup 2017 statt. Der Wettkampf war wie immer das Highlight der Saison. Die Veranstaltung war wie gewohnt auf dem Grote Markt angesiedelt, der älteste und wichtigste Platz der Stadt direkt vor dem Rathaus.
Am Samstag stand für mich nur ein lockeres Training in der ‚Warmup Sektion‘ an, da ich mit Platz 4 in der Weltrangliste schon qualifiziert für das Halbfinale am Sonntag war.
Am Sonntag ging es dann für mich zur Sache. Die Sektionen bestanden aus Betonelementen, Steinen und Baumstämmen. Im Halbfinale zeigte ich einige schöne Aktionen und konnte mich auf Platz 5. für das Finale am Abend qualifizieren.
Im Finale wurde dann der Schwierigkeitsgrad der Sektionen nochmals um einiges erhöht.
Ich hatte viel Spaß in den Sektionen und konnte die Sektionen mit nur wenigen Fehler durchqueren.
Leider patzte ich in der letzten Sektion und rutschte somit von Platz 2 auf Platz 4. Trotzdem war ich mit dem Wettkampf sehr zufrieden und schaue positiv in Richtung China!

Zurück
About the author

Close